Skip to main content

Viele Erfahrungen gesammelt

Burgdorf. Endlich durften sie auch starten, die Landes- und Niedersachsenligen der Erwachsenen im Niedersächsischen Turnerbund. Während die Männermannschaften des TV Sottrum eine kurze Anreise nach Sittensen hatten zum Start der Landes- und der Niedersachsenliga, mussten die Sottrumer Frauenteams schon ein bisschen früher auf die Reise gehen, durften sie doch nach Burgdorf fahren.

bei den Sottrumer Frauen- und Männerteams sind die Saisonziele sehr unterschiedlich. Gleich haben sie allerdings alle, dass die gesteckten Ziele für den Saisonstart erreicht wurden. Einzig der TV Sottrum 4 bei den Damen dürfte nicht zufrieden gewesen sein, konnten sie doch aufgrund der Erkrankung von Verena Ehlert nicht antreten.

So kam es dann auch, dass der TV Sottrum 3 bei den Damen, komplett aus Spielerinnen des jüngeren A-Jugend-Jahrganges bestehend, von Abteilungsleiter Volker Heinze betreut wurden, der dabei eben die erkrankte Verena Ehlert vertrat. Das Ziel dieser Mannschaft besteht darin, weitere Erfahrungen zu sammeln, die sie dann in ihrer eigenen Altersklasse zu ihren Gunsten nutzen kann. Und genau so sollte auch ihr Spieltag verlaufen. Betreuer Heinze ließ Tabea Ehlert, Marie Muik, Fenja Ahlenstorf und Michelle Ziegler insbesondere im Bereich der taktischen Aufstellungen verschiedene Modelle durchlaufen. „Die Mädchen sollten lernen, dass sie sich insbesondere in der Annahme das Leben erleichtern können, wenn sie schon frühzeitig antizipieren, was im Angriff auf der anderen Spielfeldseite passiert.“ Nach dem kampflosen Sieg gegen den TV Sottrum 4 (30:15) gingen die Spiele gegen die TSV Burgdorf (20:34)und MTV Wohnste 3 (25:32) erwartungsgemäß verloren. Und auch wenn es im letzten Spiel gegen den TV Baden 2 keinen Blumentopf zu holen gab (27:34)war Trainer Heinze mehr als zufrieden, setzten in diesem Spiel seine Mädchen genau das um, was er ihnen in den ersten beiden Spielen vermitteln wollte.

 

Niedersachsenliga Frauen

Punkte

1.

TV Baden 2

08

:

00

2.

TV Baden 3

06

:

02

3.

TSV Burgdorf

06

:

02

4.

MTV Wohnste 3

06

:

02

5.

TV Sottrum 3

02

:

06

6.

VfL Eintracht Hannover 2

00

:

08

7.

TV Sottrum 4

00

:

08